3 Tage 3 Menüs 3 Sterne – Junge Köche in der Pfalz

Über das Opus V hatte ich hier schon geschrieben, das ist immer eine Reise für mich wert. Diesmal ging es darum, die jungen Köche der Pfalz im Vergleich zu erleben. Wer hatte die Nase vorn beim direkten Vergleich, gab es überhaupt einen Sieger? Die mutigsten Kreationen zauberte Benjamin Peifer im Urgestein in Neustadt auf den Teller, die größte Harmonie in den Gerichten zeigte Tristan Brandt im Opus V Mannheim, er bleibt auch meine persönliche No. 1 und ist für mich der heisseste Kandidat für den zweiten Stern, das beste Signature Gericht kam von Daniel Schimkowitsch im Ketschauer Hof. Alle Restaurants lohnen den Besuch.  Hier einige Impressionen von einzelnen Gängen der drei Köche…

Benjamin Peifer

Benjamin Peifer

Tristan Brandt

Tristan Brandt

Daniel Schimkowitsch

Daniel Schimkowitsch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>