Der kulinarische Jahresrückblick 2017

Die schönste Meldung waren sicher die 3 Sterne für Jan Hartwig im Münchner Atelier. Das es jetzt so schnell gehen würde, hätte ich nicht gedacht. Der Michelin neigt durchaus dazu, nach dem zweiten Stern erst mal etwas Pause machen, es muss den Testern demnach sehr gut gefallen haben und die wohlverdiente Auszeichnung ist Ansporn mit…

Pinot Noir auf der Versteigerung 2017 in Bad Kreuznach – neue Preisdimensionen

Die Schlagzeilen nach der Versteigerung waren mir schon auf der Veranstaltung in der Römerhalle klar. Fast 700 Euro für eine Flasche Morstein „Felix“ Spätburgunder aus dem nicht einfachen Jahrgang 2014.  Dazu ein Riesling Petthenthal GG 2016 aus dem roten Hang für über 300 Euro. Das sind ungewohnte Preisregionen für trockene Weine aus Deutschland. Doch wir reden…

Pinot Noir 2015 in Deutschland – Preview GG’s vom Weingut Rudolf Fürst als Fassprobe

Im Herbst 2016 hatte ich mir auf dem Weingut Rudolf Fürst einen Tag lang die Spätburgunder Ernte und Vinifikation angeschaut. Wir haben jetzt Mitte März 2017 und die Weine aus den unterschiedlichen GG-Lagen (Centgrafenberg, Schlossberg und Hundsrück) sind inzwischen in ihren Barrique Fässern zur weiteren Entwicklung angekommen. Fassproben sind natürlich immer nur eine Momentaufnahme, auf der…

Champagner Blind Tasting – Die Grenzen der Erkenntnis

Jeder, der sich mit Wein-Tasting näher auseinander gesetzt hat, wird mit ein bisschen Training und  Erfahrung eine Menge Rückschlüsse auf Rebsorten und Vinifizierung ziehen können, wenn er Wein konzentriert probiert. Doch wie sieht das bei Schaumweinen aus? Im Rahmen von WSET Diploma-Prüfungen  und auch beim Master of Wine muss man Schaumweine beschreiben und auseinanderhalten können. Da…

Master of Wine Yiannis Karakasis präsentiert griechische Weine im Münchner Königshof

Viele denken, wenn sie den Namen Santorin hören, erst einmal an strahlend weisse Häuser, ans blaue Meer,  an Sonne und Urlaub. Der Weinfreund hat aber vielleicht im Hinterkopf, dass hier die Heimat der Assyrtiko-Rebe ist. Uralte Rebstöcke, die dem stürmischen Wind trotzen und in Busch- oder Korberziehung auf Vulkanasche seit Jahrhunderten angepflanzt werden. Ein findiger…